Allergien

Stichwort Allergien

Mit dem Jahresanfang können sich auch die frühen allergischen Reaktionen auf Pollen einstellen. Es ist bekannt, dass 48% der wichtigsten Inhalationsallergene unter den Allergikern Pollen sind, mit steigender Tendenz. Eine naturheilkundlich orientierte Therapie zielt auf Stärkung der körpereigenen Abwehr und die Veränderung der körperlichen Reaktionslage ab.

Mithilfe der Eigenbluttherapie in verschiedenen Variationen, der Homöopathie, der orthomolekularen Therapie und der Akupunktur ist es möglich, die Beschwerden zu lindern und allmählich die Allergiebereitschaft abzubauen, so dass der Erkrankte wieder völlig beschwerdefrei werden kann.
Je früher im Jahr mit der Therapie begonnen wird, desto erfolgreicher wird sie verlaufen!


 

zurück